Die Größe unseres Sonnensystems

Mittwoch, 20. Februar 2012, 19 Uhr

Naturwissenschaftliche Vortragsreihe der Volkshochschule Landkreis Gießen, vhs-Haus Lich
PD Dr. Andreas Schrimpf

Die genaue Kenntnis der Entfernung Erde-Sonne, der astronomischen Einheit, ist heute extrem wichtig nicht nur für die Planetenforschung, sondern auch die Kalibrierung der astronomischen Entfernungsleiter. Schon Edmund Haley erkannte, dass der sehr seltene Venustransit, das Vorbeiziehen der Venus genau zwischen Erde und Sonne, eine perfekte Messanordnung für eine parallaktische Entfernungsbestimmung zur Venus darstellt. Seit dem 17. Jahrhundert versuchte man nun, damit die Größe unseres Sonnensystems zu ermitteln. Die Messungen waren recht schwierig, wenn man daraus ein präzises Ergebnis ableiten wollte. Auch Marburger  Astronomen  beteiligten  sich  im  19.  Jahrhundert  sowohl  an  Expeditionen  zur Vermessung der Transits als auch an alternativen Ideen zur Bestimmung der astronomischen Einheit.