Sternstunden im Turm: Sonne, Mond und Sterne

Sonntag, 3. August 2014, 20 Uhr

Im Dialog mit
Reiner Boulnois
über Sonne, Mond und Sterne - Astronomisches in Grimms Märchen

Herzliche Einladung zum zweiten Abend der diesjährigen Reihe "Sternstunden im Turm", gemeinsam organisiert von Juko Marburg e.V. und Parallaxe und Sternzeit e.V.!

Der Referent Reiner Boulnois ist pensionierter Lehrer und einer der Vorsitzenden der Volkssternwarte Marburg e.V. mit Interessen an der historischen Entwicklung der Astronomie, gerade auch in Hessen, und ihren Wechselwirkungen mit wichtigen gesellschaftlichen Bereichen.

Die "Sterntaler" stellen sicherlich einen Meteoritenschauer dar. Im Hintergrund der Weißenstein in Wehrda.In diesem Vortrag werden auffällige astronomische Erscheinungen vorgestellt, die in Märchen der Brüder Grimm wie „Der Wolf und die sieben Geißlein“ und weniger bekannten wie „Der Mond“ eingegangen sind.

Sternschnuppenstürme, Finsterniserscheinungen, der Wechsel von Mondphasen, auffällige Konstellationen von Planeten u.a.m. sind ja in Märchen mit verschiedenen wunderbaren Begebenheiten verbunden. Sogar Weltbilder und deren Wandel lassen sich in ihnen wiedererkennen.

Mit berücksichtigt werden in diesem Vortrag auch Illustrationen von Otto Ubbelohde und weiteren Buchillustratoren, die Bedeutung der Romantik in Marburg vor 2 Jahrhunderten gerade für das Sammeln von Märchen und, in diesem Zusammenhang, der hugenottische Einfluss. Das Ganze soll in „romantischer und märchenhafter“ Umgebung dargeboten werden.

Der Eintritt ist frei. Da die Zahl der Plätze im Turm begrenzt ist, bitten wir Sie um eine Anmeldung an info@parallaxe-sternzeit.de. Zur "Sternstunde im Turm" werden Getränke und ein Imbiss gereicht.