2012-09-09 Tag des offenen Denkmals Frauenberg 2

Bernhard Heckmann erläutert die Kurhessische Triangulierung im 19. Jahrhundert, 9. September 2012
175 Jahre Längendifferenzemessungen, 9. September 2012

Auf dem Frauenberg errichtete Chr. L. Gerling für die Kurhessische Triangulierung Anfang des 19. Jahrhunderts einen Vermessungspunkt II. Klasse mit einem Stangensignal. Berndhard Heckmann, Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformationen, erläutert die Landesvermessung Gerlings. Eine von ihm geleitete aktuelle Überprüfung der erhaltenen Vermessungsteine und -punkte Gerlings ergab eine erstaunlich genau Übereinstimmung mit heutigen Daten aus Satelliten-gestützen Vermessungen.